BB Snapshot

Code-Quickie: openHAB2 auf aktuellste SNAPSHOT-Version updaten

Banner openHAB Snapshot

openHAB2 wird in drei verschiedenen Versionen angeboten – Stable, Testing und die Snapshot-Versionen. Wie der Name schon sagt, ist die Stable die aktuellste, stabile Version. Testing kann man als Beta-Version sehen, mit neuen Funktionen, die zum Testen veröffentlicht wurden. Die Snapshot-Version ist die neueste Version, die teils täglich geupdated wird und auch die neuesten Funktionen enthält. In diesem Code-Quickie zeigen wir Euch was die Snapshot-Version bringt und wie ihr auf diese updated.

Hinweis

Noch ein Hinweis am Anfang: Die SNAPSHOT-Version kann instabil laufen und sollte nicht in produktiven Umgebungen eingesetzt werden.

 

Neuerungen der Snapshot Version

Natürlich enthält die SNAPSHOT-Version die aktuellste Version von openHAB bereit. Auffällige Neuerungen sind jedoch die folgenden:

  • aktuellste Version der Bindings
  • mehr Bindings
  • Möglichkeit Addons aus dem Eclipse Marketplace zu integrieren

Soll ich updaten?

Diese Frage sollte jeder für sich selbst beantworten – momentan lohnt sich das Update nur, wenn man unbedingt auf neue Bindings zugreifen möchte, die für die Stable und Testing Version noch nicht erschienen sind. Auch sollte man abschätzen, wie hoch das Risiko bei einer Fehlfunktion oder einem Ausfall der openHAB-Instanz ist. Hat man sicherheitsrelevante Komponenten an seiner openHAB-Instanz hängen (Kesselsteuerung bei der Heizung, Türöffner) wird von einem Update abgeraten.

Das Update erfolgt auf eigene Gefahr!

Möchte man sich jedoch vorab ein Bild von Funktionen machen, die zukünftig für openHAB2 erscheinen, stellt der SNAPSHOT eine lohnenswerte Möglichkeit dar.

Update auf Snapshot Version

Um ein Update auf die Snapshot-Version wird mit folgenden Befehlen ausgelöst: (Bitte Zeile für Zeile eingeben – Kommentare weglassen)

# Alte Paketquelle entfernen
sudo rm /etc/apt/sources.list.d/openhab2.list
# Snapshot-Version in Paketliste eintragen
echo 'deb https://openhab.jfrog.io/openhab/openhab-linuxpkg unstable main' | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/openhab2.list
# Paketlisten aktualisieren
sudo apt update
# Pakete aktualisieren
sudo apt upgrade

Während des Updates werdet Ihr ein paar mal gefragt, ob Ihr vorhandene Konfigurationsdateien durch die Paketversion ersetzen wollt. Hier solltet Ihr Eure vorhandenen Konfiguration beibehalten also “N” eingeben.

Anschließend muss der openHAB neu gestartet werden sudo systemctl start openhab2.service.

In meinem Smart-Home habe ich schon seit einiger Zeit das Snapshot-Release laufen und in Sachen Stabilität keine Einbußen gemerkt. Solltet Ihr Probleme mit der Snapshot-Version haben, lässt sich diese auch wieder downgraden.

Habt Ihr die Snapshot Version am Laufen und Probleme damit? Schreibt es uns doch bitte in die Kommentare.

Patrick

Gründer und Autor von frombeyond.de – Seit 25 Jahren im Bereich IT unterwegs, leidenschaftlicher Computerspieler, Technik-Freak und begeistert von allem was einen Motor (Auto/Motorrad/Flugzeug) hat.

Nutzt Zuhause openHAB2 zusammen mit HomeMatic Komponenten sowie netatmo als Wetterstation. InfluxDB und Grafana zur Auswertung.